Staatliche Berufsfachschule
für technische Assistenten für Informatik Lichtenfels

Willkommen auf der offiziellen Seite der Staatlichen Berufsfachschule für Technische Assistenten für Informatik


Berufsbild

Technische Assistenten und Assistentinnen für Informatik erstellen und programmieren Systemlösungen für betriebliche Prozesse. Sie passen bestehende Soft- oder Hardware an veränderte Anforderungen an oder entwickeln Datenbanken und Programme mit Hilfe geeigneter Programmiersprachen und Softwareentwicklungswerkzeuge. Außerdem installieren sie Software und Netzwerke, administrieren Computer und warten diese.


Ausbildungsinhalte

Neben den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Englisch, Sozialkunde, Mathematik, u.a.) spielt die fachbezogene Ausbildung auf den Gebieten Softwareerstellung, Betriebssysteme und Netzwerktechnik eine wesentliche Rolle. In der umfangreichen fachpraktischen Ausbildung werden Fertigkeiten im Umgang mit Hardware, Betriebssystemen, Computernetzen, Programmiersprachen und Anwendungssoftware vermittelt. Der Auszubildende führt dazu Projektarbeiten mit verschiedener Schwerpunktsetzung durch.


Ausbildungsziel

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung zum/r Staatlich geprüften technischen Assistenten/in für Informatik.

Zugangsvoraussetzung

Voraussetzungen für die Ausbildung sind ein mittlerer Bildungsabschluss und das Bestehen des Eingangstests.

Bewerbung

Bitte benutzen Sie hierfür unser Online-Formular im Menüpunkt "Anmeldung".

Steckbrief als PDF

Klicken sie hier, um ein PDF mit allen Informationen von der Seite der Bundesagentur für Arbeit herunterzuladen (stand 04.01.2016)