Staatliche Berufsfachschule
für technische Assistenten für Informatik Lichtenfels

Ausbildung - Allgemeines

Unser Motto: Lernen für die Zukunft

Die Staatliche Berufsfachschule für technische Assistenten für Informatik wendet sich an Menschen, die sich für den IT-Bereich interessieren und Wert auf eine breitgefächerte sowie intensive Grundlagenausbildung legen. Es werden Kenntnisse in den Bereichen Softwareerstellung, Betriebssysteme und Netzwerktechnik vermittelt. Ein wichtiger Teil der Ausbildung sind Praxisübungen, in denen die Lerninhalte nicht nur vertieft, sondern auch berufsbezogen weiterentwickelt werden. Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung zur Staatlich geprüften technischen Assistentin für Informatik bzw. zum Staatlich geprüften technischen Assistenten für Informatik.

Informationen zur Ausbildung

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Voraussetzung ist der mittlere Schulabschluss und das Bestehen des Eingangtests (Logiktest und Gespräch). Nach bestandener Abschlussprüfung wird der Titel „Staatlich geprüfter technischer Assistent/in für Informatik“ verliehen.

  • Vollzeitunterricht
  • zweiwöchiges Praktikum pro Ausbildungsjahr
  • 6 Monate Probezeit
  • kein Schulgeld
  • Schüler-Bafög

Bewerbung

Bitte benutzen Sie hierfür unser Online-Formular im Menüpunkt "Anmeldung".